Kulturzentrum Schlachthof gGmbH
Mombachstraße 10-12, 34127 Kassel, Hessen

„Ich zeig dir was, was du nicht siehst“

Die Ferienwerkstatt fand in den Herbstferien und an drei Tagen im Dezember 2020 in den Räumen der Fasanenhofschule und des Colorlabor am Tannenheckerweg 5 statt. Durch die großzügigen Räumlichkeiten und die gute Belüftung bei mildem Wetter war die Durchführung auch im Rahmen der gültigen Hygienemaßnahmen möglich.

Schwerpunkt des Projekts war die Auseinandersetzung mit sich selbst und den diversen zur Verfügung stehenden Materialien (Papiermaché, Ton, Holz und Leim, Karton, Kunststoffe, Naturstoffe), aus denen die Kinder Masken angefertigt haben. Zum Einstieg gab es jeden Tag ein Input: Bilder, kurze Filme oder Geschichten und historische Hintergründe. Dann wurden die Objekte gebaut und bemalt, geklebt, genagelt, verschraubt oder mit Werkzeugen zugeschnitten. Aufgelockert wurde der Workshop durch kleine Spaziergänge, in denen die Masken ausgeführt und fotografisch dokumentiert werden konnten.
Die Kinder haben in der zur Verfügung stehenden Zeit eine große Bandbreite an Techniken ausprobiert und sehr schöne Ergebnisse produziert, die sie am Ende mit nach Hause nehmen konnten.

„Ich zeig dir was, was du nicht siehst“ ist ein Projekt des Kulturzentrum Schlachthof e.V., der Ganztagsgrundschule Fasanenhof und dem Schulhort Fasanenhof.

Format: Ferienwerkstatt
Schwerpunkt: Bildende Kunst
Alter: 6 bis 18 Jahre

Gefördert durch Jugend ins Zentrum! vom Bundesverband Soziokultur im Rahmen von Kultur macht stark.Bündnisse für Bildung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung