Der Bundesverband Soziokultur e.V. fördert mit seinem Konzept „Jugend ins Zentrum!“ in den Jahren 2018-2022 Angebote der kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche mit erschwerten Zugängen zu Bildung, Kunst und Kultur. "Jugend ins Zentrum!" ist Teil des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Gefördert werden Projekte aller künstlerischen Sparten, bei denen die beteiligen Kinder und/oder Jugendlichen sich aktiv in der jeweiligen künstlerischen Disziplin erproben können und in denen sie eine Kunstproduktion entwickeln und präsentieren.

Zum Beispiel

Unter Projekte können Sie beispielhaft einsehen, was bisher durch "Jugend ins Zentrum" gefördert wurde.

 
Aktuelle News
 
19. September 2022
Kultur macht stark III

Digitale Veranstaltung am 6.10. um 14 Uhr: KMS III – Anschlussmöglichkeiten für Jugend ins Zentrum!-Projekte und soziokulturelle Akteur:innen

Der Bundesverband Soziokultur e.V. wird sich mit seinem Projekt „Jugend ins Zentrum!“ nach zwei erfolgreichen Förderphasen von 2013 bis 2022 im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ (KMS) ab 2023 neuen inhaltlichen Schwerpunkten zuwenden und sich deshalb nicht an der dritten Förderphase beteiligen. Um unseren bisherigen Projektakteur:innen und den Akteur:innen der Soziokultur […]

Mehr lesen
 
9. März 2022
Uncategorized

PM: Zivilgesellschaft in der Ukraine unterstützen und Willkommenskultur vorbereiten

4. März 2022 | Pressemitteilung des Bundesverbandes Soziokultur e.V. Zivilgesellschaft in der Ukraine unterstützen und Willkommenskultur vorbereiten Soziokulturelle Zentren und Initiativen in Deutschland bereiten sich auf Geflüchtete aus der Ukraine vor. Der Bundesverband Soziokultur unterstützt die Netzwerk- und Spendeninitiative von [...]

Mehr lesen
 
3. Januar 2022
happy new year

FROHE FESTTAGE UND EIN GUTES NEUES JAHR

Wir wünschen Euch und Ihnen heitere Festtage und bedanken uns herzlich für die gute Zusammenarbeit, das nicht abreißende Engagement trotz der widrigen Umstände durch die Pandemie und für die ansteckende Zuversicht auf ein gutes und gesundes neues 2022! Wir freuen [...]

Mehr lesen