GWA St. Pauli e.V.
Hein-Köllisch-Platz 12, 20359 Hamburg, Hamburg

Comicgruppe – Stadt der Tiere

Unter dem Gesichtspunkt „Empowerment und Partizipation“ möchten wir das Thema „Stadt der Tiere“ aufgreifen. Was es bei Menschen gibt, kann es schließlich auch bei Tieren geben. Es werden Geschichten über Tierrechte, Tierparlamente & Tierräte erfunden & neu gedacht.Welche demokratischen Formen der Mitbestimmung gibt es in der Stadt der Tiere? Haben alle das gleiche Mitspracherecht? Wer darf Bürgermeister oder Bürgermeisterin der Tierstadt sein und wer bestimmt das? Wie funktionieren Ameisenvölker oder Wolfsrudel? Trotz pandemiebedingten Erschwernissen konnte das Projekt auch im Lockdown im digitalen Raum fortgeführt werden und sogar der Kulturbesuch hat es auf diesem Weg in die Wohnzimmer der Teilnehmenden geschafft. Die Comics, ein Ausstellungskatalog und eine Plakatierung im öffentlichen Stadtraum zeigten die Ergebnisse einer breiten Öffentlichkeit und strahlten in das Quartier.

„Comicgruppe – Stadt der Tiere“ ist ein Projekt von GWA St. Pauli e. V. im Bündnis mit Strips & Stories GbR und Comicfestival e. V. 

Format: makro

Schwerpunkt: Literatur

Alter: 6 bis 11 Jahre

Gefördert durch Jugend ins Zentrum! vom Bundesverband Soziokultur im Rahmen von Kultur macht stark.Bündnisse für Bildung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung