Simone Holt



SIMONE HOLT hat die Ende 2018 erfolgte Gründung der LAG Soziokultur Saar aktiv begleitet und leitet deren Geschäftsstelle in Saarbrücken.

Zudem ist sie als Kunsthistorikerin, Museumspädagogin und Kulturvermittlerin tätig, u. a. im Stadtmuseum Kaiserslautern und bei der freien Kunstschule ARTefix im Saarpfalz-Kreis. Bereits in der ersten Programmphase von „Kultur macht stark!“ realisierte sie am Forum ALTE POST in Pirmasens ein innovatives Projekt mit dem Titel „Hörbar Kunst! Mit Heinrich Bürkel auf Landpartie“. Hierbei setzten sich Jugendliche auf ungewöhnliche, kreative Weise mit den Landschafts- und Genrebildern dieses Künstlers und mit seinem Werdegang auseinander und produzierten gemeinsam einen Audioguide. Die Praxis der kulturellen Bildung verbindet sich bei Simone Holt mit dem kulturpolitischen Engagement (nicht „nur“) dafür.

Auf dem Laufenden bleiben
 
11. November 2021
Kultur macht stark III, Kultur macht stark Weiterentwicklungen, Pressemitteilung

KULTUR MACHT STARK III WIRD KOMMEN

Karliczek: „Kindern und Jugendlichen gute Bildungschancen geben“ Erfolgreiches Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ wird verlängert. Mehr kulturelle Bildungsangebote für den Sommer angekündigt. Pressemitteilung vom 21. April 2021. Das Förderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ wird verlängert und ab [...]

Mehr lesen
 
31. März 2021
Kultur macht stark Weiterentwicklungen, Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG

Forderung politischer Beschluss zur Fortsetzung Bundesprogramm „Kultur macht stark“ Der Bundesverband Soziokultur e. V. empfiehlt dringend einen politischen Beschluss zur Fortsetzung des Bundesprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) noch in dieser Legislaturperiode. [...]

Mehr lesen