VERANSTALTUNGEN

Rund um "Jugend ins Zentrum!" und "Kultur macht stark" gibt es Fortbildungen, Fachkonferenzen und Mobilisierungsveranstaltungen für Projektakteure

DATUM ART VERANSTALTUNG VERANSTALTER*IN ANMELDUNG ORT
04. September 2020, ab 16 Uhr MOBILISIERUNG "Jetzt aber! Die Lange Nacht der Anträge" Die LKJ lädt alle aus Tanz und Theater, Kinder- und Jugendbildung, Kultur-, Freizeit- oder Bildungseinrichtungen herzlich zur „Langen Nacht der Anträge“ ein! In gemütlicher Runde und produktiver Atmosphäre werden gemeinsam Projektideen besprochen, Tipps für eine gute Antragstellung gegeben und Fragen zu den Förderinstrumenten beantwortet. Im Vordergrund stehen konkrete Projektanträge! Das Team von "Jugend ins Zentrum" berät telefonisch zu allen Fragen rund um die Projektförderung über "Jugend ins Zentrum" .lkj) Sachsen-Anhalt e.V. https://www.lkj-lsa.de/kalender/jetzt-aber-die-lange-nacht-der-antraege/ Forum Gestaltung, Magdeburg
10. September 2020 14 bis 18 Uhr DIGITALER WORKSHOP "Das wird man doch wohl noch sagen dürfen?! - Diversitätssensibler Sprachgebrauch in der Projektförderung" Von der Verwendung weiblicher Wortendungen über die Tilgung diskriminierender Wörter aus Kinderbüchern bis zum Gendersternchen beschäftigt uns der Sprachgebrauch in Hinblick auf Diversität, Inklusion, Antidiskriminierung, Anti-Antisemitismus und Antirassismus. Die Gesellschaft entwickelt sich dynamisch, global und vielfältig – hinkt unser Sprachgebrauch da hinterher? Der Workshop soll in aktuelle Diskurse einführen und eine Reflexion anregen. Es können unmöglich endgültige Antworten gegeben werden - mitgebrachte Fragen sind viel wichtiger, um Scheu, Scham oder Abwehr den Thematiken gegenüber, begegnen zu können. Bundesverband Soziokultur e.V. Per E-Mail an jugend@soziokultur.de DIGITAL
16. September 2020, 10:30 bis 16 Uhr MOBILISIERUNG Sofern die Entwicklung der Covid19-Pandemie es zulässt, möchten wir – die Servicestelle „Kultur macht stark“ Hessen gemeinsam mit dem Kulturamt Kassel – Sie gern im persönlichen Austausch zu verschiedenen Programmen und Fördermöglichkeiten für Kulturelle Bildungsprojekte durch das Bundesförderprogramm „Kultur macht stark“ informieren. Lernen Sie diese drei Programme und die Mitarbeiter*innen, die Sie bei der Antragstellung und Umsetzung des Programmes unterstützen, kennen: Jugend ins Zentrum! – Bundesverband Soziokultur, Ka Jahn It’s your Party-cipation – Deutsches Kinderhilfswerk, Anna Mettner und Anne Dehler bildungsLandschaft im Wohnumfeld spielend erforschen, gestalten und aneignen – Bundesverband Spielmobile, Laura Mittenzwei Nach einem Überblick über das Gesamtprogramm „Kultur macht stark“ bekommen Sie alle Infos rund um die einzelnen Förderprogramme. Stellen Sie den Projektmitarbeiter*innen all ihre Fragen zur Bündnisbildung, Antragstellung, Projektdurchführung und auch Abrechnung. Im Austausch mit Akteuren der Kulturellen Bildung in Ihrer Nachbarschaft und mit der Servicestelle Hessen haben Sie Zeit und Raum, Ideen weiterzuentwickeln und mit potentiellen Bündnispartner*innen ins Gespräch zu kommen. Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei. Landesvereinigung Kulturelle Bildung e.V. http://kulturmachtstark-hessen.de/anmeldung Kulturbahnhof Kassel