Tonart e. V.
Am Körgraben 1b, 14712 Rathenow, Brandenburg

Work on Stage II

In diesem Musicalprojekt gab es Kursangebote für Schauspiel, Gesang, rhythmische Improvisation, Erschaffen von Soundcollagen und Percussion. Es fiel mit den Teilnehmenden die Entscheidung, selbst ein Musical zu kreieren. In Form von Improtheater wurden Szenen aus ihrem Alltag künstlerisch bearbeitet. Es kristallisierten sich Themen heraus, die zentrale Punkte des künftigen Stückes werden sollten. Diese wurden in Textpassagen festgehalten und Grundlage schauspielerischer, stimmlicher Improvisationen, rhythmischer Collagen in Kleingruppenarbeit im Wechsel mit dem gesamten Ensemble. Unter Leitung der erfahrenen Coaches konnten die Jugendlichen ihre Fähigkeiten ausbilden, trainieren, durchhalten, Probleme bewältigen, sich weiterentwickeln. Leider brach diese Arbeit coronabedingt abrupt Mitte März ab. Auch ein geplanter mehrtägiger Workshop im Berlin Dance Institut als zentraler Höhepunkt/Start in die Präsentationsphase musste gecancelt werden. Teilweise war Arbeit in Kleingruppen ab August bis zu 5 Personen erlaubt, aber gesanglich leider nicht. Damit fielen auch die geplanten Präsentationen weg. Die Verbindung zu den TN konnte anfangs noch gehalten werden, aber die Pandemie brachte das Projektgeschehen komplett zum Erliegen. Eine Projektverlängerung sollte im Herbst mit einer Arbeitsphase zum Abschluss des Projekts führen. Gesangsensemble-Proben wurden nach draußen verlegt, eine Aufführung im Außenraum trotz kühlerer Temperaturen wurde geplant, musste jedoch durch große Ausfälle von Teilnehmenden wegen Quarantänemaßnahmen abgesagt werden. Pandmiebedingt konnte keine öffentliche Abschlusspräsentation stattfinden, es entstand jedoch eine Projektdokumentation in Form einer Broschüre.

„Work on Stage II“ ist ein Projekt von TonArt e.V. im Bündnis mit Klangbreite e.V. und dem Jugendhaus Oase

Format: makro
Schwerpunkt: Darstellende Kunst
Alter: 15 bis 18 Jahre

Gefördert durch Jugend ins Zentrum! vom Bundesverband Soziokultur im Rahmen von Kultur macht stark.Bündnisse für Bildung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung