Bürgerverein Soziales Erlensee e.V.
Hauptstraße 39, 63526 Erlensee, Hessen

Wir zusammen – keiner ist allein!

Das Projekt ermöglichte den teilnehmenen Kindern aktive kulturelle Teilhabe unter Berücksichtigung der interkulturellen Diversität der Gruppe ein kultursensibles Handlungsmodell für ein übergreifendes gesellschaftliches Miteinander anbieten. Im Rahmen der wöchentlichen Treffen und von Wochenend- und Ferienworkshops, unter Einbindung der Eltern und pädagogischer Mitarbeiter*innen wurde das Thema „Wir sind zusammen – keiner ist allein“ unter theaterpädagogischer Anleitung erarbeitet (u.a. mit Rollenspielen). Die Teilnehmenden besuchten die Aufführung eines Kindertheaterstücks. In einem kleineren Rahmen erfolgten dann erste kleine tänzerische Präsentationen. Es wurde in der Folge ein gemeinsames Theaterstück entwickelt, das zum Jahresende im Rahmen von zwei größeren Veranstaltungen öffentlich aufgeführt wurde. Die Eltern wurden im ganzen Projektverlauf erfolgreich einbezogen, so z.B. auch zum Projektabschluss bei der gemeinsamen Entwicklung der Kulissen und Kostüme.

„Wir zusammen – keiner ist allein!“ ist ein Projekt vom Bürgerverein Soziales Erlensee e.V. im Bündis mit dem Familienzentrum Kita An der Gende, der Familienschule International und der Grundschule Langendiebach

Format: kompakt

Schwerpunkt: Darstellende Kunst

Alter: 6 bis 11 Jahre

Gefördert durch Jugend ins Zentrum! vom Bundesverband Soziokultur im Rahmen von Kultur macht stark.Bündnisse für Bildung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung