Haus im Park, KulturAmbulanz Gesundheit. Bildung. Kultur
Züricher Straße 40, 28325 Bremen, Bremen

Wie lang ist das „Lang“ in Langeweile?!

„Wie lang ist das "Lang" in Langeweile?!" ist ein Kunstprojekt für Kinder unter künstlerischer Anleitung in offenen Werkstattangeboten, in einem Kinder- und Spielhaus, einer Stadtteilbibliothek und in drei Wochen Ferienworkshops im "Haus im Park". Die Kinder werden in ihrer Lebenswelt abgeholt, entdecken Zugänge zu künstlerischen, wissenschaftlichen, philosophischen, transkulturellen Fragestellungen, entwickeln dazu Kunstwerke, Rauminstallationen, Figuren, Geschichten, selbsterdachte Szenen. Leider hat die Pandemie dem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung gemacht und das Projekt musste beendet werden, bevor es überhaupt richtig angefangen hatte.

"Wie lang ist das "Lang" in Langeweile?!" ist ein Projekt vom Haus im Park im Bündis mit der Stadtteil-Bibliothek Osterholz der Stadtbibliothek Bremen und dem DRK Kreisverband Bremen e.V.

Format: makro

Schwerpunkt: Bildende Kunst

Alter: 6 - 14 Jahre

Gefördert durch Jugend ins Zentrum! vom Bundesverband Soziokultur im Rahmen von Kultur macht stark.Bündnisse für Bildung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung