Interkulturelles Zentrum „Kontakt”
Bergiusstraße 1-9 , 40880 Ratingen-West, Nordrhein-Westfalen

Schattentheater – Experimente mit Licht

„Schattentheater – Experimente mit Licht“ war ein Projekt für Kinder und Jugendliche, das sich mit dem Medium Schattentheater beschäftigt hat einer ganz besonderen Form des Theaters, das Fantasie anregt und die Vorstellungskraft fördert. Die Teilnehmenden konnten sich mit den Eigenschaften unterschiedlicher Arten von Schatten praktisch wie theoretisch auseinandersetzen und visualisierten ihre eigene Version von bekannten Fabeln.

In der ersten Projektphase wurde die Rahmengeschichte entwickelt und das Drehbuch geschrieben, gleichzeitig wurden die Besonderheiten des Schattentheaters besprochen und erforscht. Anschließend wurden Figuren entworfen und erste Proben fanden statt. Gestalterische und technische Experimente zu Schattenfiguren schlossen sich an: die Teilnehmenden arbeiteten weiter am Drehbuch, besprachen die Charaktere der Hauptfiguren, fanden Ideen für die Darstellung der einzelnen Szenen und eine individuelle Bildsprache mit Blick auf Eigenschaften des Lichtes und der Arten von Schatten. Neben der künstlerischen Umsetzung, wie Darstellung, Gesang und Entwurf der Bilder und Figuren, eigneten die Kinder und Jugendlichen sich vielfältige technische Fähigkeiten an. Besonders wichtig waren das Ausprobieren und Experimentieren bis das fertige Bühnenstück der Öffentlichkeit präsentiert wurde.

Schattentheater-Experimente mit Licht ist ein Projekt des Interkulturelles Zentrum Kontakt e.V. im Bündnis mit Mentoring Ratingen e. V. und Kultur und Sport „Aserbaidschan“ e. V.

Format: makro

Schwerpunkt: Darstellende Kunst

Alter: 12 bis 14 Jahre

Gefördert durch Jugend ins Zentrum! vom Bundesverband Soziokultur in Rahmen von Kultur macht stark.Bündnisse für Bildung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung