Capoeira Angola e.V.
Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin, Berlin

Open Stage

„Open stage“ hat Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten, eigene künstlerische Potentiale zu erkennen. Es wurde mit den Teilnehmenden eine multimediale Performance entwickelt, in der die Jugendlichen gleichzeitig Akteur:innen und Produzent:innen sind. Workshops in Breakdance, Hip Hop, Capoeira Angola und Bühnentanz, aber auch Video- und Foto-Workshops wurden umgesetzt. Es gab auch geschlechtsspezifische Angebote, um Mädchen den Zugang zum Projekt zu erleichtern – mit vollem Erfolg! Eine Gruppe von fast 30 Teilnehmenden bildete die Projektgruppe, sich aus Kindern aus dem Kiez und aus Übergangsunterkünften für Geflüchtete im Quartier zusammensetze. Über den gesamten Projektzeitraum über ein Jahr sind viele Freundschaften entstanden. Höhepunkt des Projekts war ein öffentlicher Auftritt im Kesselhaus!

Open Stage ist ein Projekt des Capoeira Angola e.V im Bündnis mit Kinder- und Jugendclub Go, Kesselhaus/Consense Gesellschaft zur Förderung von Kultur GmbH, Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk

Format: makro

Schwerpunkt: Darstellende Kunst

Alter: 15 – 18 Jahre

Gefördert durch Jugend ins Zentrum! vom Bundesverband Soziokultur in Rahmen von Kultur macht stark.Bündnisse für Bildung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung