Stadtjugendring Herrenberg e.V.
Marienstraße 21, 71083 Herrenberg, Baden-Württemberg

Mein – Dein – Unser Herrenberg

Schnupperworkshops boten niedrigschwelligen Zugang zum Projekt: es wurden an vier Terminen Cajóns gebaut, gestaltet und miteinander musiziert. An einem weiteren Termin wurde eine „mobile Bar“ gebaut. Coronabedingt erfuhr das Projekt eine Zwangspause und weitere Aktivitäten mussten in das nächste Kalenderjahr verschoben werden. In den Sommermonaten 2021 begannen die Workshops rund um den zu gestaltenden Container als Chillarea für Jugendliche: die Teilnehmenden wählten in Unterstützung der Künstler:innen und Pädagog:innen geeignete Materialien bereiteten den Container für den Bau vor und gestalteten diesen in Streetart-Optik. Auf der Einweihungsparty ernteten die Jugendlichen viel Lob für ihre künstlerischen und handwerklichen Fähigkeiten und kamen in Kontakt mit der Öffentlichkeit und der lokalen Politik. Der Kulturbesuch konnte pandemiebedingt leider nicht umgesetzt werden, die Arbeit mit den Eltern der Teilnehmenden wurde pandemiebedingt intensiv und verantwortungsvoll umgesetzt.

Hier geht’s zum Projektbericht auf der Website von SJR Herrenberg

„Mein – Dein – Unser Herrenberg“ ist ein Projekt vom Stadtjugendring Herrenberg e.V. im Bündnis mit dem Team Beteiligung und Engagement der Stadt Herrenberg und dem StadtSeniorenRat Herrenberg e.V.

Format: makro

Schwerpunkt: Bildende Kunst

Alter: 15 bis 18 Jahre

Gefördert durch Jugend ins Zentrum! vom Bundesverband Soziokultur im Rahmen von Kultur macht stark.Bündnisse für Bildung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung