Natürlich Lernen am Tollensetal e.V.
Tückhude 7 , Golchen, Mecklenburg-Vorpemmern

KunstKlub

Kinder aus der Region eröffnen ihren KunstKlub– ein Ort der kreativen Begegnung- inmitten der Natur. Gemeinsam gestalten sie ihren Raum und befassen sich mit dem Thema: „Mittendrin und voll am Rand“. Hierzu werden verschiedene Kunsttechnicken –  wie z.B. : Bildhauerei, großformatige Malerei, Zeichnen mit Kohle, Holzskupturen erschaffen, Landart – erarbeitet und genutzt. Das Ziel ist eine von den Kindern gemeinsam geplante Kunstaustellung auf Burg Klemnpenow.
An vier Wochenenden bieten wir den Kindern die Möglichkeit, neue Formen der künstlerischen Auseinandersetzung mit unserm Thema zu endecken (Aktionpainting, Panorama Fotografie und kleine Videoclips).

Dank des Projektes kommen hier nicht nur Kinder sondern auch viele Bewohner*inner aus der Region zusammen. Die Warnehmung eines positiven Strukturwandels in der Region ist bemerkbar.

 

Hier kann sich eine Kerngruppe von Kindern im wöchentlichen Rhythmus nach der Schule treffen, sich austauschen und das Thema auf unterschiedliche Weise künstlerisch bearbeiten.

 

„KunstKlub“ ist ein Projekt von Natürlich Lernen am Tollensetal e.V. in Golchen im Bündnis mit Kultur-Transit-96 e.V. und
Schulhort am ev. Schulzentrum

Format: makro/ Elternarbeit

Schwerpunkt: Bildende Kunst

Alter: 6-11 Jahre

Gefördert durch Jugend ins Zentrum! vom Bundesverband Soziokultur in Rahmen von Kultur macht stark.Bündnisse für Bildung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung