Kulturzentrum Schlachthof gGmbH
Mombachstraße 12 , 34127 Kassel, Hessen

Kunstfüchse

Die „Kunstfüchse“ sind Kinder im Grundschulalter aus den Stadtteilen Nord-Holland und Fasanenhof, die sich ein Jahr lang auf künstlerisch-kreative Weise mit dem Thema „Beziehungen“ beschäftigten. Sie wurden dabei begleitet, Beziehungen in verschiedensten Dimensionen kennenzulernen und diese im Spektrum der Bildenden Kunst zu bearbeiten. Der Themenschwerpunkt wurde bewusst alltagsnah gewählt und ließ sich kindgerecht aufbereiten. Der Besuch einer Puppenspielerin inspirierte die Teilnehmenden z.B. eigene Figuren zu entwickeln, es wurde Kleidung genäht und eine Kulisse gebaut, in der schlißelich Figurentheaterstücke entwickelt wurden. Figuren und Gebrauchsgegenstädne wurden auch im Werkstoff Ton umgesetzt, bemalt und als gebrannte Keramik fertiggestellt. In einem anderen Modul konnten die Kinder das Siebdruck-Verfahren kennenlernen und Kleidungsstücke mit selbst entworfenen Designs aufwerten. In einer Abschlussausstellung wurde präsentiert, was in einem Jahr Kunstabenteuer entstanden ist.

Kunstfüchse ist ein Projekt des Kulturzentrum Schlachthof gGmbH im Bündnis mit der Ganztagsgrundschule Fasanenhof, dem Schulhort Fasanenhof und piano e.V.

Format: makro

Schwerpunkt: Bildende Kunst

Alter: 6 – 11 Jahre

Gefördert durch Jugend ins Zentrum! vom Bundesverband Soziokultur in Rahmen von Kultur macht stark.Bündnisse für Bildung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung