ARThaus Kunst und Kultur Münster-Altheim e.V.
Hauptstrasse 2, 64839 Münster-Altheim, Hessen

Die KunstWerker

„KunstWerker“ war ein mehrstufiges Kunstprojekt für Kinder im Grundschulalter. Das Projekt fokussierte zunächst die Erforschung des Lebensumfeldes (ein Dorf im ländlichen Raum) mit Blick auf „kindertaugliche“ Orte. Die Eindrücke dieser Recherche wurden dann bildnerisch und gestalterisch veräußert. Headlines wie „Mein Haus“, „Mein Garten“, „Mein Spielplatz“ gaben den Kindern Impulse, sich malend, zeichnend oder plastisch gestaltend auszudrücken. Nach der Bestandsaufnahme folgte die Utopie: Die beteiligten Kinder entwarfen Wunschorte für ihr Dorf. Hierfür wurden unterschiedliche Techniken angeboten (Malen, Collagieren, aus Ton oder Holz gestalten, Gestalten mit Naturmaterialien) und in Kleingruppen umgesetzt. Die Ferienwerkstatt „LebensWerker“ erweiterte den bildnerischen Prozess der Ateliers auf die Gestaltung von Räumen im ehemaligen Rathaus und deren Belebung. Die beteiligten Kinder richteten Materialräume ein, die unterschiedliche Funktionen erfüllten: Ton, Farben, Konstruieren, Schreibstube. Es entstanden Behausungen und Bauwerke, Farbflächen und Rauminstallationen. Der Kulturbesuch führte auf den Internationalen Waldkunstpfad in Darmstadt. Pandemiebedingt sschloss das Projekt mit der Präsentation entstandener Werke im öffentlichen Raum „Werkschau mit Waffel“ ab. Eine Fotodokumentation in Buchform illustriert das gelungene Projekt kultureller Bildung.

„Die KunstWerker“ ist ein Projekt von ARThaus Kunst und Kultur Münster-Altheim e.V. im Bündnis mit der Regenbogenschule Altheim und dem Förderverein der Regenbogenschule Altheim

Format: kompakt

Schwerpunkt: Bildende Kunst

Alter: 6 bis 11 Jahre

Gefördert durch Jugend ins Zentrum! vom Bundesverband Soziokultur im Rahmen von Kultur macht stark.Bündnisse für Bildung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung