Narrative Spaces – Spurensuche im WERK 2

Die Jugendlichen beleben die Räume und Hallen des alten Fabrikgeländes neu. Wir erarbeiten eine performative Installation, die Geschichten und Geschichte des Hauses erzählt und dann von einem Publikum begangen werden kann. Dabei steht die Arbeit an Theaterszenen im Vordergrund, es werden aber auch Elemente der Bildenden Kunst und der Medienarbeit einfließen. Die Zuschauer erleben Orte, die dann Anekdoten erzählen.

„Narrative Spaces – Spurensuche im WERK“ ist ein Ferienprojekt des WERK2 – Kulturfabrik Leipzig e.V.

Format: Ferienwerkstatt

Schwerpunkt: Darstellende Kunst

Alter: 15 bis 18 Jahre