Willkommen - Forumtheater

Kiel CREARtiv e.V.

Bündnispartner:

Gemeinschaftsschule am Brook
Zentrale Bildungs- und Beratungsstelle für Migrantinnen und Migranten e. V.

Schwerpunkt: Darstellende Kunst | Musikperformance
Altersgruppe: 15-18 Jahre
Durchführungsort: Kiel

Laufzeit:

01.10.2016- 30.09.2017

Mit Mitteln des Körpertheaters soll eine menschliche, künstlerische und zukunftsweisende Begegnung zwischen Jugendlichen aus Gaarden, Ellerbek und Dietrichdorf und jugendlichen Flüchtlingen aus den in den Stadtteilen neu eingerichteten Flüchtlingsunterkünften ermöglicht werden. Die Workshops finden am Nachmittag mit einer Länge von 3-4 Stunden statt. Die Gruppe erarbeitet unter Anleitung professioneller Künstler/-innen in fortlaufender wöchentlicher Probenarbeit und in mehreren Intensivworkshops Straßentheaterszenen. Oberthema dieser Szenen wird die Begegnung selber sein. Wie gehen wir aufeinander zu? Wer bin ich, wer ist der Andere? Was habe ich für Fragen/Ängste/Vorurteile? Was können wir gemeinsam bewirken?
Eingesetzte Methoden werden Körpertheater, Improvisation, Psychodrama, Theater der Unterdrückten, Tanztheater, Musik, bildende Kunst, visuelle Kunst und auch Puppenspiel sein. Geplant sind mindestens vier Performances im öffentlichen Raum, um für die Bevölkerung sichtbar zu sein und die Themen direkt in die Community zu bringen. Im Anschluss an die Performances gibt es jeweils ein Publikumsgespräch. Alle Beteiligten sollen Akzeptanz und Toleranz erleben und Feindbilder und Stereotypen abbauen. Parallel zur künstlerischen Arbeit werden die Teilnehmenden auch partizipativ in regelmäßigen Treffen in die Organisation des Projektes eingebunden. Das Projekt wird während der gesamten Laufzeit von einem Pädagogen begleitet.

Kontakt:

Kiel CREARtiv e.V.
Kati Luzie Stüdemann
Knooper Weg 51
24103 Kiel
0049 431 5603719
info@kielcreartiv.de